ALKOHOLISCHES

WEINE

  • Weiß

     

  • Ng1 Riesling trocken. Pfalz. Nauerth-Gnägy (2014)

    Saftiger und gleichzeitig spritziger Südpfälzer Riesling der Extraklasse! Duftet frisch nach Citrus und Grünem Apfel und hält am Gaumen das Versprechen. Zu frischem Fisch oder als knackiger Begleiter zum Salat. (2014)

    • 100ml | 2.5€
    • 200ml | 4.5€
  • Riesling halbtrocken. Pfalz. WG Kallstadt (2014)

    Saftig und fruchtbetont. Aromen von Zitrus und Apfel. Sehr harmonisch, idealer Schoppenwein. Universeller Speisenbegleiter. (2014)

    • 100ml | 2.5€
    • 200ml | 4.5€
  • Grauburgunder trocken. Baden. WG Sasbach (2015)

    Ein sehr schön runder Grauburgunder aus Sasbach am Kaiserstuhl. Schöne Balance zwischen Frucht und Frische. Passt wunderbar zu leichteren Speisen oder zum Schnitzel!

    • 100ml | 3€
    • 200ml | 5€
  • Rosé

     

  • Spätburgunder rosé trocken. Baden. WG Sasbach (2014)

    Animierender Rosé, der mit voller Frucht und angenehmer Frische punktet. Ideal um den Gaumen an sonnigen Tagen zu erfrischen.

     

    • 100ml | 3€
    • 200ml | 5€
  • Rot
  • Spätburgunder trocken. Baden. WG Sasbach (2014)

    Typischer Badischer Spätburgunder der Lust auf Mehr macht. Saftige, beerige Frucht mit genau der richtigen Menge an Finesse. Passt hervorragend zu hellem Fleisch oder Geflügel.

    • 100ml | 3€
    • 200ml | 5€
  • Rioja Quebrada. Spanien. Vinos ParaTi. (2014)

    Intensives Kirschrot mit ausgeprägter dunkler Frucht und angenehmen Röstaromen vom Ausbau im Holzfass. Saftig, würzig. Macht Lust auf den nächsten Schluck.
    100% Tempranillo!

    • 100ml | 2.5€
    • 200ml | 4.5€
  • Weißweine
  • Sauvignon Blanc trocken. Nahe. Genheimer-Kiltz (2014)

    Harald Kiltz hast seine Passion für Sauvignon Blanc in Neuseeland entdeckt und kurzerhand entschlossen diese Traube auch bei sich an der Nahe anzubauen. Dabei entsteht ein Sauvignon Blanc der in der Nase exotische Früchte mit sich bringt und das Ganze mit dezenter Stachelbeere am Gaumen verein.

    • 29€
  • Kaliber 9. Weißburgunder trocken. Rheinhessen. Simone Adams (2013)

    Simone Adams weiß wie man mit Burgunderreben umzugehen hat! Was die junge Weinbaudoktorin hier auf die Flasche bringt sucht seinesgleichen. Konzentrierte Frucht, spielerische Säure und schöner Schmelz im Abgang. Wunderbar zu Fischgerichten jeglicher Art!

    • 32€
  • Chardonnay trocken. Rheinhessen. Weedenborn (2014)

    Kerniger Chardonnay von Gesine Roll aus Rheinhessen! Die ambitionierte Winzerin bringt seit Übernahme des elterlichen Weinguts konsequent Spitzenqualität auf die Flasche! Typische Aromen von Birne und Apfel kündigen einen wunderbar balancierten und cremigen Chardonnay an.

    • 30€
  • Riesling Gutswein trocken. Pfalz. Dr. Bürklin-Wolf (2014)

    Gutsriesling auf Weltklasseniveau aus zertifiziert biologischem Anbau! Mittlerweile seit 2005 folgt das Taditionsweingut aus Wachenheim dem ganzheitlichen Prinzip von Rudolf Steiner und schafft es dadurch lebendige Weine zu kreieren. Feine Säure und Steinobst am Gaumen mit schöner Pfälzer Saftigkeit im langen Abgang.

    • 36€
  • Sancerre Cuvée G.C. Loire. Frankreich. Jean-Max Roger (2014)

    Dieser Sancerre, der an den Ufern der Loire auf Kieselboden wächst, vereint eine ausgeprägte Mineralität mit Aromen von Citrus und schwarzer Johannisbeere. Jean-Max Roger versteht das Terroir elegant gebündelt auf die Flasche zu bringen.

    • 44€
  • Rotweine
  • Spätburgunder „Rote Halde“ QbA trocken. Baden. WG Sasbach (2013)

    Überraschend runder Spätburgunder vom Kaiserstuhl. Satte reife Pflaume und Sauerkirsche gepaart mit leichten erdigen Aromen am Gaumen. Zu Ente oder Rind ein absoluter Genuss!

    • 29€
  • Talis Rotweincuvée trocken. Pfalz. WG Kallstadt (2013)

    Deutsche Rotweincuvee mit gutem Trinkfluss. Aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Schwarzriesling und Spätburgunder entsteht ein Rotwein der das Beste aus Deutschland und Frankreich vereint: Würze und Frucht, Körper und Eleganz!

    • 25€
  • Blaufränkisch „Kulm“. Neusiedlersee. Österreich. Heidi Schröck (2012)

    Die Passionierte Winzerin Heidi Schröck bekam von ihren Großtanten die Riede Kulm mit 1955 gepflanzten Reben vererbt. Dieser Blaufränkisch präsentiert sich mit eindrucksvoller Dichte, seidiger Frucht mit Kirscharomen und rundem Abgang. Passt wunderbar zu geschmortem oder gebratenem Rindfleisch!

    • 39€
  • Chianti Classico. Toskana. Italien. Castello di Lucignano (2010)

    In einem der ältesten Weingüter im Chianti Classico Kerngebiet ist die Zeit nicht stehen geblieben! Hier wird wunderbar typischer Chianti vinifiziert, der durch Kraft und Ausdruck seine Klasse zeigt ohne verstaubt und schwer zu wirken!

    • 36€
  • Beaune 1er CRU AC. Domaine Eric Montchovet. Nantoux. Bourgogne (2009)

    Beaune, die Weinhandelshauptstadt Burgunds verfügt auch über ausgezeichnete Weinberge, darunter einige Premier Cru Lagen. Der traditionelle Ausbau erfolgt vorrangig in mehrjährig genutzten kleinen Holzfässern. Die Typik wird bestimmt durch frische Aromatik, feine Kirschfrucht, eleganten Bau mit animierender Säure und eingebundenem Tannin.

    • 79€

UNALKOHOLISCHES